CED Lünen: Die beste Selbsthilfegruppe!

Viele von uns hören immer von der Wichtigkeit der Verdauungsgesundheit. Wenn wir die Nahrungsmittel, die wir richtig essen, von den natürlichen Enzymen in unserem Körper abbauen, sollten wir in der Lage sein, alles richtig zu verdauen. Wenn dies nicht geschieht, kann es zu einer Entzündung des Darms kommen, was eine Blockade in unserem System verursacht, die sich auf andere Arten des Körpers auswirkt. Das ist überhaupt nicht gut, also müssen wir darauf achten, was in unserem Körper gespeichert ist, wenn wir für die beste verdauungsfördernde Gesundheit essen!

CED, IBD oder Chronic Inflammatory Bowel Disease ist eine Gruppe von entzündlichen Erkrankungen des Dickdarms und Dünndarms. Crohn-Krankheit und Colitis ulcerosa sind häufige Arten von CED. Einige der Symptome dieser Krankheit sind Bauchschmerzen, Gewichtsverlust, Erbrechen, rektale Blutungen und Durchfall. Die zugrunde liegende Ursache ist noch unklar, aber es wurde gefunden, dass es zu einer negativen Reaktion auf das Immunsystem des Körpers und zu einer Entzündung des Darms führt. Es ist äußerst wichtig, suchen Sie schnell medizinische Hilfe, wenn eines dieser Symptome mehr als normal auftreten, so dass die Behandlung für Sie bereitgestellt werden kann.

In Deutschland leben über 500.000 Menschen mit CED, meist im Alter zwischen 20 und 40 Jahren. CED Lünen wurde gegründet, um denen zu helfen, denen niemand helfen kann. Dies ist eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die an diesen Krankheiten und ihren Familien leiden. Die Leute finden, dass eine offene Diskussion darüber, was sie mit anderen Menschen durchmachen, die gleiche Sache macht, leichter zu bewältigen ist. Sie unterstützen seit 11 Jahren und sind stark. Im Jahr 2015 veranstaltete die Gruppe zu Ehren von Crohn’s Day Colitis eine Veranstaltung im St. Mary’s Hospital, um mehr Bewusstsein dafür zu schaffen, wie CED die Gemeinde in Lünen beeinflusst und alle zu unterstützen, die sie brauchen. Es gab eine Gruppe von Rednern, die sich auf diese Krankheiten spezialisiert hatten und den Angehörigen und betroffenen Angehörigen die Tür öffneten.

Bei frühzeitiger Diagnose können diese Krankheiten mit verschiedenen Medikamenten behandelt werden. Eine Darmspiegelung, Untersuchung des Darms und mehr sind präventive Methoden, die in einer Klinik mit wenig bis keine Ausfallzeiten durchgeführt werden. Falls etwas als anomal befunden wird, wird aus den Ergebnissen eine Behandlung nach Ihren spezifischen Bedürfnissen durchgeführt. Dies kann Steroide, Immunisierungsdrogen und andere einschließen, um zu verhindern, dass diese Krankheiten weitere Schäden an Darm und Dickdarm verursachen.

Wir wollen das Beste für unsere Gesundheit und die, die wir am meisten schätzen. Lassen Sie uns tun, was nötig ist, um zu verhindern, dass CED oder IBD in unserem Leben auftreten. Dieser Körper, mit dem wir ausgestattet waren, ist sehr wertvoll und wir sollten ihn so gut wie möglich mit dem größtmöglichen Respekt behandeln. Obwohl eine genaue Ursache unbekannt ist, können wir gesunde Lebensmittel essen, viel Wasser trinken, ein Trainingsprogramm einhalten und regelmäßig Ihren Arzt aufsuchen.